SPD Ortsverein Essen Huttrop / Südostviertel
Für Sie vor Ort im Stadtteil

SPD Huttrop / Südostviertel nominiert Britta Altenkamp und Frank Müller für den Landtag

 

Auf seiner Mitgliederversammlung nominierte der SPD Ortsverein einstimmig sowohl Britta Altenkamp, MdL für den Landtagswahlkreis des Südostviertels, als auch Ratsherrn Frank Müller für den Huttroper Landtagswahlkreis.

Die Wahl der Delegierten für die jeweiligen Nominierungen zur Landtagswahl und zur Bundestagswahl nutzten Britta Altenkamp und Frank Müller zur Vorstellung und zur ausgiebigen Diskussion mit den Mitgliedern. Frank Müller ist dem Ortsverein seit Jahren als Ansprechpartner aus dem Vorstand der Essener SPD bekannt. Sein Schwerpunkt in der Ratsarbeit liegt in der Kinder- und Jugendarbeit. Trotz dieser inhaltlichen Prägung legte er Wert auf eine auch zukünftig möglichst breite inhaltliche Aufstellung der Essener SPD-Landtagsabgeordneten für die Stadt Essen im Landtag.

 

Britta Altenkamp berichtete bei ihrer Vorstellung von ihren aktuellen Schwerpunkten im Landtag und ihren zukünftigen Projekten. Unter anderem will Sie sich künftig weiterhin in der Familienpolitik engagieren und auf der Bundesebene für ein Zuwanderungsgesetzt stark machen. Ein aktueller Schwerpunkt ihrer Arbeit im Landtag ist zudem die Aufarbeitung der Vorfälle an Silvester um den Kölner Hauptbahnhof. Hierzu bildete sich eine interessierte Diskussion unter den Mitgliedern, bei welcher insbesondere der Stimmungsumschwung in der Bevölkerung kritisch hinterfragt wurde.